Wir danken den Wählern unseres alten und neuen Landrats Ulrich Krebs!“, sagen
Jürgen Banzer und Gregor Sommer als Kreis- und Fraktionsvorsitzende der CDU
Hochtaunus an die Adresse der Bürgerinnen und Bürger des Kreises. Banzer und
Sommer danken ihrem Kandidaten, der auch von der SPD Hochtaunus unterstützt
wurde, für seinen unermüdlichen Einsatz in der Wahlkampfzeit. Mit 57,3 % der
Stimmen habe Ulrich Krebs über die Grenzen der eigenen Parteigrenzen Wähler
mobilisieren können. „Dies ist ein großartiger Beweis für seine erfolgreiche Arbeit für
den Hochtaunuskreis“, sind sich Banzer und Sommer einig.

Der Wahlkampf zwischen den Kandidaten sei von großer Fairness geprägt gewesen.
Auch hätten sich Schnittmengen für gemeinsame Ziele der Kandidaten und ihrer
Parteien gezeigt. So wollen alle Parteien die Elektrifizierung der Taunusbahn rasch
voranbringen.

Wie die Geschäftsstelle der CDU Hochtaunus mitteilt, sei der Landrat mit seinem Team
im Wahlkampfbus rund 2000 km durch den Hochtaunuskreis unterwegs gewesen. Bei
den zehn Bahnhofsaktionen in den frühen Morgenstunden habe man rund 2200
Frühstücksgrüße an die Bahnfahrenden verteilt. „Von den Pendlern habe ich viele
Anregungen aufgenommen, die ich mir für meine neue Amtszeit notiert habe“,
verspricht Landrat Ulrich Krebs. Sehr oft sei es um Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit der
Taunusbahn und den Ausbau der S5 gegangen.

Bei den 60 Wahlkampfterminen im Januar wurden in den 13 Städten und Gemeinden
des Hochtaunuskreises etwa 50 000 Flyer und 3000 Kekstüten verteilt. „Ich danke allen
Wählerinnen und Wählern herzlich, dass Sie zur Wahl gegangen sind und dass Sie mir
Ihr Vertrauen geschenkt haben“, sagt der frisch im Amt bestätigte Landrat. Er werde
sich weiter für ein gutes und ausgleichendes Miteinander im Usinger Land und im
Vordertaunus einsetzen. Dies sei wichtig, wenn man mehr Wohnraum in Kreis schaffen
wolle. „Im Vordertaunus müssen wir die naturnahe Wohnqualität erhalten und
gleichzeitig die Verkehrsachsen aus dem Weiltal und dem Usinger Land stärken.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

sebastian.sommer

Sebastian Sommer

E-Mail senden