Schulungen, Steuererklärungen und Datenschutz würde man nicht unbedingt mit Sport in Verbindung bringen. Und doch sind diese für den Sportvereinsbetrieb unerlässlich. Deshalb zeigt sich die CDU Fraktion Hochtaunus über die Aktivitäten des Sportkreises Hochtaunus sehr erfreut.
Als starker Dienstleister für den Breitensport und das Ehrenamt, in Form von rechtlicher Beratung wie auch Unterstützung bei Einwerbung von Fördermitteln steht der Sportkreis Hochtaunus den Vereinen zur Seite. Die CDU hat sich kürzlich bei einem Ortstermin in der Oberurseler Geschäftsstelle des Sportkreises über die Anliegen und Wünsche der vielen Sportvereine im Hochtaunuskreis informiert und hat einige Anregungen mitgenommen.

Erfreulich ist besonders die steigende Zahl an aktiven Vereinsmitgliedern und Sportlern im Hochtaunus. „Das zeigt, dass das Zusammenleben und der Sport im Hochtaunuskreis lebendig und vielfältig ist. Unsere gezielte Sportförderung, auch bei der Herstellung der Infrastruktur an Schulen für die Nutzung durch Vereine, trägt hier Früchte“, ist sich Claudia Kott, Sprecherin des CDU Arbeitskreises für Schule, Kultur, Sport und Freizeit, sicher.

Neben dem Breitensport hat sich die CDU Fraktion Hochtaunus auch mit dem Spitzensport beschäftigt. Hierbei begrüßt sie das Engagement der Stadt Bad Homburg und des Oberbürgermeisters Alexander Hetjes ein Tennisturnier der Spitzenklasse, ausgerichtet vom Wimbledon-Turnier Veranstalter WTA, zu veranstalten. „Wir haben die einmalige Chance, einen echten Magneten für die gesamte Region zu schaffen“, zeigt sich Gregor Sommer mit Blick auf das neu konzeptionierte Frauenturnier hoffnungsvoll und fügt an „dies bietet tolle Chancen unseren schönen Taunus, mit all seinen Vorzügen, der Welt noch bekannter zu machen.“ Deshalb werde sich die CDU Fraktion bei Landrat Ulrich Krebs dafür stark machen, dass er sich sowohl mit dem Kreis wie auch in der Region dafür einsetze, dass es eine breite Unterstützung für dieses Projekt gebe. Dabei solle auch eine Unterstützung des Hochtaunuskreises am Finanzierungskonzept des Tennisturniers geprüft werden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

sebastian.sommer

Sebastian Sommer

E-Mail senden